Holzbildhauer Modra - Holzskulpturen aus Moor-Eiche, historischem und fossilem Holz
     
 
Home | Skulpturen | Informationen | Dr. Siegfried Modra | Kontakt
 
  neue Ausstellung ab Oktober 2015 in Alsfeld  
 
 

Dr. Siegfried Modra verwendet als Material für seine Skulpturen und Kleinplastiken fast ausschließlich ungewöhnliche Hölzer.

Seit vielen Jahren gehört Moor-Eiche zu seinem bevorzugten Material für thematische und abstrakte Arbeiten. Die überwiegend in Mitteldeutschland geborgenen Funde sind bis zu 8 Tausend Jahre alt.

Als vermutlich bisher einziger Gestalter nutzt er für Kunstwerke auch seltene, mehrere Zehntausend Jahre alte, voreiszeitliche Holzfunde.

Außerdem hat er Möglichkeiten gefunden und Methoden entwickelt, um aus fossilen Hölzern mit einem Alter bis zu 22 Millionen Jahren Skulpturen mit faszinierender Wirkung zu schaffen.

Die bislang unbekannte Verwendung der Holzmodifikation Xylit als Ausgangsmaterial für Plastiken, eröffnete ihm völlig neue Möglichkeiten der Gestaltung und Ausprägung.

Eine weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist die Schaffung von Skulpturen aus archäologischen Boden- und Unterwasserfunden oder aus historisch interessanten Holzelementen weit zurückliegender Zeiten, wie Bergbau, Brücken, Gebäuden und Einrichtungen.

 
  Junges Holz ist hell, weich und es ist schön - gereiftes Holz ist hart, voller markanter Lebenslinien und es ist faszinierend.  
     
33286 Besucher seit September 2007
Webdesign by EDB ® 2007